Realash up mascara

Mascara UP von Realash – Test und meine Bewertung

Die Marke Realash weiß, dass sie das Eisen schmieden muss, solange es heiß ist. Nach der Einführung des Wimpernserums, das ist jedoch nicht ausprobiert habe, denn ich bin der Meinung, dass meine Wimpern wirklich ok sind und sie an Kunstwimpern gar nicht erinnern müssen. Ehrlich gesagt hatte auch der Preis des Wimpernserums einen großen Einfluss darauf, dass ich mich für das Testen des Produkts nicht entschieden habe. Ich meine, dass er dem Fassungsvermögen nicht entspricht. Aber zurück zum Thema. Die Marke Realash wird von vielen Frauen gelobt, deswegen habe ich beschlossen, ihre Wimperntusche auszuprobieren. Als ich mich die Realash Mascara auf den Fotos angesehen habe, hatte ich den Eindruck, dass sie eine hygienische und präzis hergestellte Silikonbürste hat.

Im Allgemeinen sieht die Realash Mascara nicht außergewöhnlich oder einzigartig aus – das ist eine türkisfarbige Plastikflasche. Oder azurblaue? Mintgrüne? Alle diesen Farben? 😉 Eines ist für mich sicher – das Design trifft meinen Geschmack sicherlich nicht (wenn es um Schminkprodukte geht). Das spielt jedoch keine Rolle. Der erste Eindruck trügt oft oder so was. 😉

Die Realash Wimperntusche besitzt einen günstigen Preis (im Gegensatz zum Wimpernserum) und das Fassungsvermögen von 8 ml. Die Pigmentierung ist gut – das Schwarz ist intensiv. Die Bürste sieht sehr gut aus. Ich habe keine Klümpchen aus der Wimperntusche auf der Bürste bemerkt, das ist ein großer Vorteil. Es hat sich herausgestellt, dass sie wenig Tusche schöpft. Ich weiß nicht, was dafür verantwortlich ist. Vielleicht die Konsistenz des Produkts? Sowieso schöpft die Bürste zu wenig Tusche. Ich musste dem Tuschen meiner Wimpern besonders viel Zeit widmen. Und ich habe dabei etwa 5 Schichten der Mascara aufgetragen. Ich habe sogar gedacht, dass meine Flasche leer ist, aber ich war im Irrtum. Es gibt einfach zu wenig Tusche auf der Bürste. Vielleicht wurde die Realash Mascara mit dem Gedanken an Zwerge entwickelt? Keine Ahnung. 😉

Im Allgemeinen: die Mascara UP bekommt von mir die Fünf. 🙁

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lesen Sie auch

Hier finden Sie ähnliche Artikel